UNSER AUFGABENKATALOG

Nach seiner Satzung betreibt der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V. die Förderung des Gartenbaus, insbesondere die Bearbeitung der berufsständischen, wirtschaftspolitischen und fachlichen Fragen des Gartenbaus.

Der Zweck des Verbandes ist nicht auf wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet. Der Verband verfolgt keinen parteipolitischen oder religiösen Zweck.

Der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V. widmet sich insbesondere folgenden Aufgaben:

  • Vertretung des Berufsstandes in Fragen der Agrarwirtschaft, Sozial- und Bildungspolitik
  • Einflußnahme auf Gesetze und Verordnungen soweit diese den Erwerbsgartenbau betreffen
  • Der Verband vertritt die Interessen der Branche in den traditionellen Aufgabenfeldern für Unternehmerverbände, d.h. Lohnpolitik und Tariffragen, weiterhin fachliche, wirtschaftliche und Einzelprobleme in den verschiedenen Fachsparten (Zierpflanzenbau, Gemüsebau, Friedhofsgärtnerei, Baumschulen)
  • Ausbildungsfragen, Nachwuchsförderung, Erwachsenenbildung, Durchführung von Seminaren und weiteren Fortbildungsmaßnahmen
  • Durchführung von Tagungen
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an der Durchführung von Landesgartenschauen
  • Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, insbesondere mit dem Zentralverband Gartenbau e.V., Agrarverbänden auf Landesebene sowie der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
  • Schriftleitung des Mitteilungsblattes
  • Betriebshilfe durch den Gartenbauhilfsdienst Rheinland-Pfalz-Hessen e.V.