Diese Meldung schließen
Warnung!
Sie benutzen einen veralteten Browser
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für ein besseres Surferlebnis auf diesen Seiten.
Holen Sie sich Firefox 3.5
Holen Sie sich Internet Explorer 8
Holen Sie sich Safari 4
Holen Sie sich Google Chrome


Wenn Sie dies lesen, dann surfen Sie mit dem Internet Explorer Version 6, einem veralteten (aus dem Jahre 2001) Browser, welcher nicht die vom W3C (World Wide Web Consortium) verabschiedeten Webstandards, auf welchen das Design dieser Seite beruht, unterstützt.
Darüber hinaus ist diese Browser-Version anfällig für Angriffe aus dem Internet und mit seinen zahlreichen Sicherheitslücken ein Risiko beim Surfen.

Ryan Servatius, Senior Product Manager für den Internet Explorer:

"Das Beste, was Anwender tun können, um das Web voranzubringen, ist, Nutzer vom IE 6 abzubringen. Mit unserem Aufruf wollen wir erreichen, dass die Anwender verstehen, wie sie sich vor Betrugsversuchen schützen können. Wir wollen zeigen, dass der Internet Explorer 8 mehr Kontrolle über private Daten ermöglicht."

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser auf die aktuellste Version zu aktualisieren oder auf standardkonforme Alternativen wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera umzusteigen.

Diese Meldung schließen
Warnung!
Sie benutzen einen veralteten Browser
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für ein besseres Surferlebnis auf diesen Seiten.
Holen Sie sich Firefox 3.5
Holen Sie sich Internet Explorer 8
Holen Sie sich Safari 4
Holen Sie sich Google Chrome


Wenn Sie dies lesen, dann surfen Sie mit dem Internet Explorer Version 7, einem veralteten Browser, welcher nicht die vom W3C (World Wide Web Consortium) verabschiedeten Webstandards, auf welchen das Design dieser Seite beruht, unterstützt.
Darüber hinaus ist diese Browser-Version anfällig für Angriffe aus dem Internet und mit seinen zahlreichen Sicherheitslücken ein Risiko beim Surfen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser auf die aktuellste Version zu aktualisieren oder auf standardkonforme Alternativen wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera umzusteigen.

Logo des Landesverbands Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V.


Spezielle Information gesucht?

 

Mitglied in der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Logo der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz


 

Gärtner. Der Zukunft gewachsen.


Eine Initiative des Landesverbands Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V.

Balkonpflanze des Jahres 2017: Zauberduft Balkonpflanze des Jahres 2017: Zauberduft


 

Qualität aus Ihrer Gärtnerei

www.Ihre-Gaertnerei.de


 



UNSER AUFGABENKATALOG

Nach seiner Satzung betreibt der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V. die Förderung des Gartenbaus, insbesondere die Bearbeitung der berufsständischen, wirtschaftspolitischen und fachlichen Fragen des Gartenbaus.

Der Zweck des Verbandes ist nicht auf wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet. Der Verband verfolgt keinen parteipolitischen oder religiösen Zweck.

Der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V. widmet sich insbesondere folgenden Aufgaben:

  • Vertretung des Berufsstandes in Fragen der Agrarwirtschaft, Sozial- und Bildungspolitik
  • Einflußnahme auf Gesetze und Verordnungen soweit diese den Erwerbsgartenbau betreffen
  • Der Verband vertritt die Interessen der Branche in den traditionellen Aufgabenfeldern für Unternehmerverbände, d.h. Lohnpolitik und Tariffragen, weiterhin fachliche, wirtschaftliche und Einzelprobleme in den verschiedenen Fachsparten (Zierpflanzenbau, Gemüsebau, Friedhofsgärtnerei, Baumschulen)
  • Ausbildungsfragen, Nachwuchsförderung, Erwachsenenbildung, Durchführung von Seminaren und weiteren Fortbildungsmaßnahmen
  • Durchführung von Tagungen
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an der Durchführung von Landesgartenschauen
  • Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, insbesondere mit dem Zentralverband Gartenbau e.V., Agrarverbänden auf Landesebene sowie der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
  • Schriftleitung des Mitteilungsblattes
  • Betriebshilfe durch den Gartenbauhilfsdienst Rheinland-Pfalz-Hessen e.V.